EUROCOMP-Forum

ECText und ECTextPLUS für Word => ECText und ECTextPLUS für Word => Thema gestartet von: eam am Juli 10, 2007, 07:10:30

Titel: FM: Kompilierungsfehler im verborgenen Modul MECText
Beitrag von: eam am Juli 10, 2007, 07:10:30
Ich habe EC-Text installiert . Beim Startz von Word erhalte ich die Fehlermeldung : "Kompilierungsfehler im verborgenen Modul MECText" . Diese Fehlermeldung läasst sich zwar wegklicken , aber viele Funktionen von EC-Text funktionieren nicht .

Was ist zu tun ?
Titel: FM: Kompilierungsfehler im verborgenen Modul MECText
Beitrag von: Thomas am Juli 10, 2007, 09:14:24
Hallo Unbekannt,

Wie sollen wir denn ohne irgendwelche Daten wie Versionsnummer von ECText und Word sowie ein paar Informationen über die Umgebung eine Diagnose erstellen? Es wäre auch nur höflich, seinen Namen zu nennen, wenn man denn schon kostenlose Hilfe möchte.

Thomas
Titel: Fehlermeldung in Word , <ihr >Schreiben vom 10.Juli
Beitrag von: eam am Juli 10, 2007, 12:22:40
Sehr geehrte Damen und Herren ,

ich verfüge über die ECText-Version 3.10a (Seriennummer 31235) , Office 2000 , Windows XP SP2 .
Mein Problem ist die Fehlermeldung :
"Kompilierungsfehler im verborgenen Modul MECText"
sobald ich Word öffne . Ich kann zwar die Fehlermeldung wegklicken , aber
 viele Funktionen von ECText werden nicht ausgeführt , stattdessen wird wieder diese Fehlermeldung gezeigt .
Im Forum bin ich bislang auch nicht fündig geworden .

Ich wäre Ihnen dankbar , wenn Sie mir Hilfe geben könnten .

Mit freundlichem Gruß

Ekkehard
Titel: FM: Kompilierungsfehler im verborgenen Modul MECText
Beitrag von: Thomas am Juli 10, 2007, 13:33:51
Hallo Ekkehard,

Es hat doch aber offensichtlich 2 Jahre problemlos funktioniert. Also muss doch etwas am Rechner geändert worden sein.

Ich würde zuerst einmal die Systemwiederherstellung verwenden, um den Rechner auf einen Stand vor dem Auftreten des Fehlers zurück zu setzen.

Ansonsten: Sind die Sicherheitseinstellungen in Word korrekt und ist VBA aktiviert (siehe zu beidem auch die Installierungsanleitung, die in einem der letzten Beiträge hier im Forum erwähnt wurde).

Gruß
Thomas

P.S. Kleiner Hinweis am Rande: In Foren redet man sich mit Vornamen an. Die Angabe des kompletten Namens mit Adresse habe ich aus Datenschutzgründen sicherheitshalber aus dem Beitrag gelöscht. Ich hoffe, das ist so ok.