Autor Thema: Meldung: ''Es wurden mehr als xx Aufnahmepuffer belegt.''  (Gelesen 14846 mal)

Offline Thomas

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.303
Meldung: ''Es wurden mehr als xx Aufnahmepuffer belegt.''
« am: Februar 19, 2005, 13:45:14 »
AOMrecord zeigt mir in der untersten Zeile die Meldung "Warnung: Es wurden mehr als xx Aufnahmepuffer belegt!" an.

Diese Meldung sollte eigentlich nie erscheinen. AOMrecord speichert in Aufnahmepuffern die Musikdaten zwischen, damit auch dann keine Daten verloren gehen, wenn Rechenzeit von anderen Programmen benötigt wird. Wenn Sie extrem rechenintensive Programme während der Aufnahme mit AOMrecord verwenden oder wenn Ihr Rechner relativ langsam ist und die Grenze seiner Leistungsfähigkeit erreicht, kann dieser Fehler auftreten.

Abhilfe: Schalten Sie die Option Musikdaten nicht während der Aufnahme umwandeln (Registerkarte Einstellungen (1)) ein und lassen Sie keine rechenintensiven Programme parallel zu AOMrecord laufen. In seltenen Fällen können Sie sich behelfen, indem Sie in der Datei AOMrec.ini, die Sie im Programmordner von AOMrecord finden (C:\Programme\AOMrec) den Wert in der Zeile RecordingBuffers erhöhen. Wenn Sie die Datei doppelt anklicken, wird Sie mit einem dafür geeigneten Editor geöffnet. Bitte informieren Sie mich in einem solchen Fall, auf welchen Wert Sie die Anzahl der Puffer gesetzt haben, damit dies bei zukünftigen Entwicklungen berücksichtigt werden kann.
Bitte beachten Sie das Urheberrecht und verstoßen Sie nicht gegen von Ihnen akzeptierte Geschäftsbedingungen.
Please don't violate copyright laws and observe the terms that you agreed to.